Dienstag, 26. April 2016

Spiralläufer - mein erster Versuch

Ein Spiralläufer, ausgefallene Form und mal etwas ganz besonderes. Ich habe mir schon vor 1 Jahr in den Kopf gesetz auch einen zu nähen.Manchmal dauert es eben etwas länger. Vor gar nicht all zu langer Zeit habe ich im Handel eine Patchworkzeitung mit einer Anleitung für den Läufer gesehen. Also habe ich mir das passende Lineal besorgt und los gelegt.





Ich bin ja eher der Typ " learning by doing ".

 Wie ihr seht hat auch alles gut geklappt. Mir ist der Läufer nur ein wenig zu groß. Der nächste wird eine Reihe kleiner.




Ich bin immer wieder fasziniert was man so alles aus Stoff zaubern kann.


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.

Samstag, 23. April 2016

T-Shirt für mein Teenie Kind

Für 13 jährige Mädels sind Stoffe mit Muster nicht mehr so der Renner. Aber genäht haben möchte sie trotzdem was. ;-) Im Internet habe ich dann nach langem Suchen ein Plottermotiv gefunden, was auch mein Teenie mag.




Ich habe festgestellt das es meist nur Plottermotive für kleinere Kinder gibt.Blumen, Pferde und das Thema Prinzessin sind hier abgehakt.




Das T-Shirt kam bei meiner Tochter richtig gut an und sie hat es direkt bei gar nicht sommerlichen Temperaturen in der Schule getragen. Ein neues wurde direkt in Auftrag gegeben. ;-)
Das Schnittmuster habe ich von einem vorhandenen Shirt abgenommen.




Ich spiele wirklich gerade mit dem Gedanken mir einen Plotter zuzulegen. Auch für meinen 11 jährigen gibt es keine schönen Bügelmotive mehr zu kaufen.


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy

Samstag, 16. April 2016

BOM Lichtblicke - mein April Stern

Neuer Monat - neuer Stern. Ich muss gestehen das es diesesmal gar nicht so einfach war. Die beiden Aussenteile mit dem blau sind der 2. Versuch. Im ersten Versuch hatte ich da noch etwas rosa untergebracht, was mir aber nicht gefallen hat. Also auftrennen und neu nähen.




Diesesmal hat der Stern auch nicht ganz so gut zusammen gepasst, leider. Ich habe mal ein Foto von der Rückseite gemacht. Da sieht man ( meiner Meinung nach ) deutlich, das der schwarze Streifen   Nr. 4 schmaler ist als Streifen Nr.8.

Also habe ich alles ein bischen " geschoben " und " gezogen " damit es so einigermaßen zusammen passt.




Achja, mit meinem Drucker ist alles in Ordnung. ;-)

Und für alle, die sich noch nicht an das Papiernähen herangetraut haben, hier mal ein Gesamtfoto von der Rückseite. Ich finde es näht sich gut und macht richtig Spaß.

Das schlimmste an der ganzen Arbeit ist hinterher das Papier raus fummeln. ;-)




Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.

Sonntag, 10. April 2016

Reparaturen - auch das muss mal sein

Ich habe hier 6 Stühle die schon älter sind. Bezogen waren sie mit buntem Kunstleder. Jeder Stuhl in einer anderen Farbe. Aber an den Stühlen nagt der Zahn der Zeit und das Kunstleder löst sich auf. 2 Stühle habe ich in meinem Nähzimmer , 2 Stühle haben die Kinder am Computer und 2 warten immer auf ihren Eisatz. ;-) Und wenn Besuch kommt werden sie alle auch gebraucht.




Das war kein schöner Anblick mehr. Teilweise war auch das Kunstleder am Rückenteil spröde und eingerissen.




Ich wollte gern das Kunstleder an der Rückenlehe auftrennen und alles neu nähen. Leider wurde bei den Stühlen das Kunstleder zusammen mit dem Schaumstoff vernäht. Nun denn. Da habe ich mich dann dazu entschlossen nur neue Bezüge für die Rückenlehne zu nähen.




Mit einem Reißverschluß im Rückenteil lässt sich nun alles prima wieder aufmachen und waschen. Den Stoff haben die Kinder ausgesucht. ;-)




Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.

Dienstag, 5. April 2016

Lieblings Pullis

Heute möchte ich euch gern noch meine Lieblingspullis zeigen. Das Schnittmuster ist wirklich figurfreundlich und versteckt meine kleinen Bauchpölsterchen. ;-)




Der Pulli hat leichte Fledermausärmel und das Schnittmuster ist vom Ausschnitt her auch sehr wandelbar.




Bei dem wundervollen Paris-Jersey habe ich die Hals- und Bauchbündchen nur gesäumt.




Hier meine Wintervariante aus Sweat und Jersey. Die Taschen habe ich selbst dazu genäht. Das war mir etwas " zu nackig " auf dem Pulli. Bei dem Jersey bin ich mit 0,5 m ausgekommen. Mehr war davon nicht da.




Da ich auch kein einziges Chamäleon wegwerfen wollte, habe ich den Rest der Tierchen auf dem Rücken appliziert. ;-)


Schnittmuster ist BeeHip von BeeKiddi.


Bis demnächst hier bei mir, 

viele Grüße

Peggy.

Samstag, 2. April 2016

Probe Nähen "Sporty-Bag" für Ninis Needle

Ich durfte für die liebe Janina von Ninis Needle Probe Nähen.Was tolles dabei raus gekommen ist möchte ich euch heute hier zeigen. Die Tasche gibt es in 2 Größen, für Kinder und Erwachsene.




Ich habe für uns die Erwachsenentasche genäht. Für die Kindertasche fehlen mir die " kleinen " Kinder.




Für kleine Kinder ist die Tasche auch toll für Wechselwäsche in der KITA, zum Sport oder auch um Kleinigkeiten mitzunehmen bei einem Ausflug.




Die Tasche ist sehr geräumig und lässt sich auch ganz klein
 zusammen falten. Für meine Tasche habe ich eine alte Jeans verwertet.

Der Schnitt ist auch prima für Anfänger geeignet. Erwerben könnt ihr in hier:


und auch hier: 




Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy