Samstag, 27. August 2016

Patchworkausstellung von den Lippequiltern Hamm

Heute habe ich die wunderbare Austellung der Lippequilter Hamm in 59368 Werne besucht.Die Ausstellung findet das 2. mal in der Pfarrei der St. Christopherus Gemeinde statt. Ich war ziemlich überwältigt von den wirklich schönen Quilts.


Der Quilt ist von Corina Cäsar und heißt Sternentänzerin.


Weiter geht es mit Miniquilts.


Anbei noch ein paar Nahaufnahmen von den wundervollen Arbeiten.















Hier stand leider keine Bezeichnung dran, aber einfach wunderschön.



Das aktuelle Projekt der Gruppe ist der " 9 Grad Quilt ". Für mich sehr spannend, da ich auch ein 9 Grad Lineal besitze und schauen wollte was noch machbar ist mit dem Lineal. ( außer Spiralläufer )

Quilt " Lichtblicke " von Gitta Jägermann

Quilt " Peacock at sunset " von Ulla Siepmann

Ein Quilt von Marlen Benning.

Ein Quilt von Mechthild Lipsmeier.

Quilt " Cosmos " von Birgit Strunk.

Mein persönliches highlight gibt es zum Schluß. ;-) 


Ein Miniquilt, gefertigt aus 1000 !!!!! Teilen von Corina Cäsar. Ich bin immer noch sprachlos wenn ich an die winzig kleinen Teile denke. 

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei Corina für die nette Führung durch die Ausstellung bedanken, und die kleinen Geschichten die an manchen Quilts " hängen ". 

Wer gern mehr sehen möchte kann noch bei Bea Capricorn Quilts vorbeischauen.
Da gibt es auch noch einen Einblick in die Ausstellung.


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.

Sonntag, 21. August 2016

Strandtasche - die Zweite

Auch vor unserem Urlaub noch fertig geworden .... die 2. Stradtasche.




Links die Damentasche und rechts etwas dezenter vom Stoff, die Tasche für meine Männer. ;-) 



Auch hier innen mit beschichteter Baumwolle und Fangleine ( hat das Ding einen besseren Namen ? ) für den Schlüssel. Innentaschen dürfen auch nicht fehlen.




Da die Henkel aus Gurtband sind habe ich die in der Mitte ein wenig gepolstert. Das lässt sich besser tragen.

Die Taschen wurden im Urlaub ausgiebig getestet und für gut befunden. :-) Vor allem auch sehr praktisch.


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.


Samstag, 13. August 2016

Probenähen für Lilikidz

Heute gibt es schon mal eine kleine Vorschau auf das was da noch kommt. ;-) Die liebe Julija von Lilikidz hat erlaubt schon mal ein paar Bilder vom Probenähen für Emil/y goes Hoodie zu veröffentlichen.




Der Schnitt beinhaltet 3 verschiedene Taschenvarianten, mit Kragen oder Kaputze und natürlich kurze und lange Ärmel.




Natürlich geht auch immer eine Basic Variante.




Und es wird auch eine A-Form geben für nicht ganz so dünne Kinder wie meines. ;-) 




Und abknöpfbare Ärmel........ also lasst euch überraschen. 




Und natürlich nicht nur für Mädchen, mein Sohn hat sich auch über ein neues Shirt gefreut.

Momentan wird der Schnitt für euch nochmal überarbeitet, damit er perfekt ist.
Wir sind noch fleißig dabei. 

Den Schnitt wird es voraussichtlich bis Gr. 176 geben.

Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy. 

Sonntag, 7. August 2016

Bluse Selma steht Kopf

Kurz vor unserem Urlaub habe ich diesen tollen Stoff im Ausverkauf bei Karstadt gesehen. Ich habe auch direkt das SM der Bluse Selma darin gesehen. Also habe ich ganz großzügig 2 m Stoff mitgenommen und 3 Tage vor unserem Urlaub noch eine Bluse genäht. Die musste mit. ;-)





Im Urlaub haben wir dann einige Ausflüge unternommen. Unter anderem waren wir in einem Haus wo alles auf dem Kopf stand. Die Bilder sind sehr lustig und so ist mal alles anders.




Damit ihr die Bluse aber auch mal richtig sehen könnt hier mal ein ordentliches Foto. ;-) 




Da ich recht großzügig Stoff gekauft habe konnte ich das Motiv auch so zuschneiden das der Schriftzug vorn in der Mitte zu finden ist. 




Der Urlaub ist nun leider zu Ende, dafür hat mich aber meine Nähmaschine wieder. ;-)


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.

Montag, 1. August 2016

Glaskunst in Bodenmais

In Bodenmais ( Bayrischer Wald ) gibt es viele Glasbäser die wundervolle Glaskunst herstellen. Die Häuser erinnern mich an Hundertwasser und ich habe schon schöne Quilts mit dem Motiv gesehen. Auch wenn ich noch nicht weiß wie es genäht wird steht es auf meiner " Tapetenrolle " ziemlich weit oben. ;-)



Ich habe mal ein paar Bilder von den wundervollen Arbeiten gemacht.









Es gibt auch sehr schöne und farbenfrohe Deko aus Metall und Glas zu sehen.



Meine Kinder haben sich auch als Glasbläser versucht und Durstkugeln hergestellt. Die Kugeln werden mit Wasser gefüllt und mit der Öffnung nach unten in einen Blumentopf gesteckt.


Mal sehen ob so ein " Hundertwasserhaus " den Weg in meinen Garten findet. ;-)  


Bis demnächst hier bei mir,

viele Grüße

Peggy.