Donnerstag, 20. Juli 2017

Für den Urlaub

brauchte ich noch ein neues Shirt. Mergwürdiger Weise habe ich in letzter Zeit viele kleine Löcher in meinen Tshirts, da wo der Gürtel sitzt. Vielleicht sollte ich mich mal nach einem neuen Gürtel umschauen, evtl. mit einem anderen Verschluß.



Den Schnitt habe ich von einem anderen, gut sitzenden Shirt abgenommen. 


Am liebsten sind mir momentan Shirts mit Abnähern. Die sitzen am besten.


Ich habe noch ein paar Shirts mehr genäht die es aber leider noch nicht auf´s Foto geschafft haben. Ich hoffe dann auf gutes Urlaubswetter an der Nordsee. :-) 

Stoff ist Modal von Lillestoff. 

Bis demnächst hier bei mir,

liebe Grüße

Peggy. 


Verlinkt bei rundumsweib

Donnerstag, 13. Juli 2017

Für die Schwiegermama

Ich mag ja Taschen jeder Art. Und als Anne Seifert in ihrer Gruppe eine Anleitung für eine Tasche in freier Schneidetechnik zur Verfügung gestellt hat, musste ich natürlich unbedingt mit nähen. :-)






Genäht habe ich die Tasche aus Batikstoffen, die leuchten in Verbindung mit schwarz so schön.









Die Taschengriffe sind aus Kunstleder und einfach aufgenäht.












Genäht habe ich die Tasche für meine Schwiegermama als Einkaufstasche für den Fahrradkorb. Sie hat mir doch tatsächlich gesagt das die Tasche viel zu Schade zum benutzen wäre.
Da muss ich noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten. :-)


Da mir die Seitenteile insgesamt etwas zu groß waren habe ich ganz beherzt ein Stück abgeschnitten, was ich als Reißverschlußteil eingearbeitet habe. 


Für mich muss eine Tasche zum verschließen sein damit nicht jeder mal eben hinein fassen kann.


Innentaschen habe ich auch von Hand eingenäht. Die sind immer sehr sinnvoll für diverse Kleinigkeiten.


Es war schon eine ziemliche Herausforderung einfach sein genähtes Werk auseinander zuschneiden und alles wieder neu zusammen zufügen. Aber das Ergebnis ist einfach umwerfend schön.

Ich habe noch eine Tasche in dieser Technik für mich genäht, allerdings als " Fold Over " Tasche.
Die gibt es dann demnächst hier zu sehen.


Bis demnächst hier bei mir,

liebe Grüße

Peggy.







Freitag, 7. Juli 2017

Ein Kimono - Tee für´s Pupertierchen

Meine Kinder benähe ich eher selten. Gekauft und so wie alle in der Schule aussehen ist momentan mehr angesagt. Aber ein Kimono - Tee von Maria Denmark ging dann doch noch.


Stoff ist von Dresowka aus Polen. Der Gecko ist ein kleines Panel was ich appliziert habe. 


Von dem bunten Stoff habe ich noch genug für einen Hoodie für mich. 

Ich freu mich schon drauf. ;-)

Vielleicht kann ich ja im Winter noch einen Hoodie für die Kinder nähen. Wenn möglich bitte unbunt. :-) 


Bis demnächst hier bei mir,

liebe Grüße

Peggy.


Verlinkt bei teenspointcreadienstag.

Samstag, 1. Juli 2017

Meine Auflage für den Liegestuhl

Die alte Auflage von meinem Liegestuhl hat mir so gar nicht mehr gefallen. Die Farben waren schon ziemlich ausgeblichen und mein Geschmack hat sich wohl auch verändert. Ich habe mir ein Top aus kleinen Hexieblüten gelieselt.


Die Blüten sind Reste, nur die grünen Stoffe habe ich dazu gekauft.


Allerdings hatte ich mir in den Kopf gesetzt wenigstens das Vlies der alten Auflage wieder zu verwenden. Tja, da hätte ich mal lieber auf mein Bauchgefühl gehört und mir neues Vlies besorgt.


Das Vlies ist so auseinander gegangen das ich wirklich Schwierigkeiten hatte alles zusammen zu bekommen. Zum Glück hat meine Nähmaschine alles ohne zu meckern zusammen genäht. 



Da dieses Jahr schon richtig schönes Wetter war hatten wir die Auflage auch schon in Benutzung. 
Es liegt sich gut darauf. ;-) 

Bis demnächst hier bei mir,

liebe Grüße

Peggy.